Lade...
 

Wasserrakete

Bau einer Wasserrakete (Flaschenrakete) in 5 Minuten




Zutaten/Werkzeug:

- ein alter Fahrradschlauch - kann auch Löcher haben, aber das Ventil sollte noch gehen
- Luftpumpe
- Schlauchschelle
- ein Stück Gartenschlauch
- Gardena (oder äquivalent) Kupplung und Hahnstück
- PET Flasche
- Heissklebepistole
- Schraubenzieher für die Schelle
- Metallsäge
- Bohrmaschine und 8mm Holzbohrer
- Teppichmesser

Düse


Der Deckel der PET-Flasche wird abgeschraubt und mit der Heissklebepistole wird das Hahnstück an den Deckel geklebt. Das Hahnstück sollte in etwa passen, also nicht zu gross oder zu klein kaufen - notfalls mit dem Deckel in den Baumarkt gehen. Nicht zu wenig Kleber verwenden - er darf gern etwas überquellen. Allerdings sollte das Hahnstück gerade aufliegen - sonst macht die Rakete später nur Loopings.
Wenn der Kleber hart ist, mit der Bohrmaschine durch das Hahnstück den Deckel durchbohren.

Image


Druckschlauch


Auf der einen Seite des Gartenschlauchs wird die Gardena-Kupplung angebracht. Auf die andere Seite soll das Fahrradventil druckfest angebracht werden.
Dazu wird das Ventil mit der Eisensäge vom alten Schlauch abgeschnitten. Aus dem Schlauch schneiden wir dann mit einem Teppichmesser einen längeren ca. 10-15mm breiten Streifen. Der Streifen wird um das untere Ende des Ventils gewickelt, so daß das Ganze gerade noch in den Gartenschlauch passt. Dann die Schlauchschelle drüber und festschrauben.

Image

Image


Endmontage und Befüllung


Die Flasche wird zu ca. 1/3 mit Wasser gefüllt und der Deckel mit der Düse wird aufgeschraubt. Der Druckschlauch wird angesteckt und mit einer Luftpumpe wird über das Ventil Druck aufgebaut.


Image

Image


Achtung!!! Beim Druckaufbau Abstand halten! Nicht zuviel Druck aufbauen! Wenn das Ganze platzt ist es nicht nur sehr laut, auch die Plastikfetzen der PET-Flasche können einen verletzen! Am besten eine Startrampe bauen!


Angeblich halten die PET Flaschen etwa 10-20 bar aus, ich befülle aber mit < 5 bar. Das reicht für den Spass.

Start!


Normalerweise sollte die Gardena Kupplung aus der Ferne durch eine Mechanik an einer Startrampe ausgelöst werden. Ich hab die Flasche vorsichtig hochgehoben und dann mit einer Hand die Kupplung geöffnet. Ist bisher ca. 20 mal gut gegangen - aber ich hab fest vor, hier das Risiko rauszunehmen und eine Startrampe zu bauen! Und immer senkrecht nach oben losschiessen!

Alles auf eigenes Risiko, Leute!


Die 1-Liter Flasche schafft ca. 25m. Ich werds demnächst mal mit 2-Liter Flaschen versuchen.

Erstellt von redflo. Letzte Änderung: Montag, 30. April 2012 22:59:12 UTC by redflo.

Flattr me!